Eröffnungsfeier BKFR/FH 2018

Den Auftakt zur Eröffnungsfeier der Berufskollegs Fremdsprachen und Fachhochschul-reife bildete der dramatische Höhepunkt aus dem deutschen Spielfilm »Vier Minuten«. In der anschließenden Begrüßungsrede führte BK-Leiterin Frau Leuven das Gesehene aus: Der neue Lebensabschnitt stehe für die SchülerInnen im Zeichen des Lernens, Wachsens und des Erlangens von Selbstständigkeit; vor allem aber gehe es darum, die hierfür verfügbare Zeit bestmöglich zu nutzen. Für die passende musikalische Einstim-mung sorgten Sarah Ullmann an der Violine und Robert Rühle am Klavier. Nach dem Augen- und Ohrenschmaus kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz; zum Ausklang erwartete die Anwesenden das traditionelle kleine Frühstück.